Ein Flughafen mit Kasino

Der holländische Flughafen Schipol (Amsterdam) dürfte jetzt weltweit der einzige sein, der im Terminalgebäude selbst ein Kasino beherbergt. In der Abflughalle, gleich nach der Passkontrolle, befindet sich die Spielbank zwischen den Gates E und F. Die Einrichtung ist geöffnet von 6.30 Uhr bis 19.45 Uhr. Gespielt werden Roulette, Black Jack und es gibt einige Spielautomaten. Mindestalter um spielen zu dürfen ist 18 Jahre. Der Dress Code ist “Proper Casual”, als schlicht ordentlich angezogen, man muss kein Jacket tragen und auch keine Krawatte. Es wird ein Eintrittsgeld in Höhe von 5 Euro erhoben. Für Roulette gibt es einen Mindesteinsatz in Höhe von 5 Euro, für Blackjack sind es 10 Euro. Wer also einen Zwischenstopp hat oder schon etwas früher am Flughafen ist, kann dort noch die Urlaubskasse aufbessern.

Für Menschen mit Smartphones, die Internet auf Ihrem Handy haben, gibt es auch Casino auf Ihrem Handy an den Flughäfen zur Verfügung. Wo kann unter anderem spielen bei Mr Green Casino ein mobiles Casino.

Wer nach Las Amsterdam_Airport_Schiphol_FrontVegas kommt, wird dort mit Sicherheit auch ein Kasino besuchen. Den ersten Eindruck bekommt man schon am Flughafen. Es gibt dort zwar keine vollwertige Spielbank, aber eine Reihe Spielautomaten. Und weil es Las Vegas ist, sind die gleich über das ganze Flughafengebäude verteilt. Das Mindestalter um in Las Vegas spielen zu dürfen ist 21 Jahre – das Gesetz gilt in ganz Nevada. Viele spielen hier noch ein letztes Mal, bevor sie das Spielerparadies verlassen. Manch einer versucht sogar, seine Verluste wett zu machen, und andere hoffen, dass auch noch kurz vor Abflug die Glückssträhne anhält.

Bis 2014 gab es übrigens auch am Flughafen Frankfurt ein Kasino im Bereich B des Terminals. Es war eine Aussenstelle der Spielbank Bad Homburg und wurde in der Silvesternacht des Jahres 2000 feierlich eröffnet. Auf 150 Quadratmetern wurde American Roulette und Black Jack angeboten und 45 Spielautomaten standen bereit. Zuletzt arbeiteten neun Beschäftigte in der Spielbank. Nach Schipol war Frankfurt der einzige Flughafen mit einem Kasino.

Kein Kasino, sondern eher eine Spielothek, beherbergt der Flughafen München. Hier können sich Reisende im Terminal 2, Ebene 3, an Spielautomaten vergnügen. Die Merkur-Filiale ist offen von 6 Uhr bis 1 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen von 11 Uhr bis 1 Uhr.